Ev.-luth. Kirchengemeinde Hämelerwald

Neues aus der Kindertagesstätte

Sat, 15 Aug 2020 19:35:11 +0000 von Christina Reitzig

Am 26. Juli haben wir Iris Ebert mit einem Gottesdienst von ihrer Aufgabe als Leiterin der „Schatzkiste“ entbunden. Leider musste der Gottesdienst aufgrund des Regens im Martin-Luther-Haus stattfinden. Die Kinder und Kolleginnen haben auf der Terrasse ihr selbstgedichtetes Abschiedslied gesungen. Dann war es aber so trocken, dass sich Frau Ebert auf dem Außengelände von Eltern und Weggefährten verabschieden konnte.
 
Nun gibt es einige Veränderungen:
 
Ab 1. September leitet Julia Lauter die „Schatzkiste“. Da sie schon seit 2012 als Erzieherin in der Kindergartengruppe gearbeitet hat und seit 2016 die stellvertretende Leitung in der „Schatzkiste“ inne hatte, kennt sich sich bereits bestens aus.
 
Superintendentin Preuschoff wird Frau Lauter am Sonntag, den 27. September 2020, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf der Außenanlage der Kindertagesstätte in ihr neues Amt einführen.
 
Die neue stellvertretende Leiterin ist Jessica Balke, die seit 2012 in der Kükengruppe arbeitet.
 
In den vergangenen Jahren hat Kira Bolm neben ihrer Tätigkeit als Springkraft in der Einrichtung berufsbegleitend ihre Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen und übernimmt nun die Leitung der Kindergartengruppe.

Zum neuen Kindertagesstättenjahr konnten wir zwei Springerstellen neu besetzen:
 
Daoud Ido Khalaf hat schon 2018/2019 in der „Schatzkiste“ den praktischen Teil seiner Ausbildung zum Sozialassistenten absolviert und ist dem Team und den älteren Kindern daher schon bekannt.
Neu im Team ist Marie Berg, die ebenfalls im Sommer ihre Ausbildung zur Sozialassistentin abgeschlossen hat.
 
Wir wünschen allen Neuen einen guten Start mit der neuen Aufgabe und Gottes Segen bei ihrer so wichtigen Arbeit mit den Kindern.
 
In den nächsten Monaten wird „Die Schatzkiste“ aus der Trägerschaft der Kirchengemeinde in die Trägerschaft des Kirchenkreises übergehen.
Für den Alltag der Kindertagesstätte bedeutet das nicht so viel Veränderung, da auch bisher schon das Kirchenkreisamt einen Großteil der betriebswirtschaftlichen Verwaltung geleistet hat. Pfarramt und Kirchenvorstand sind auch weiterhin für die Verankerung der Kindertagesstätte im Leben der Kirchengemeinde zuständig. Neu wird sein, dass für pädagogische Fragen die Verantwortung bei der Pädagogischen Leitung des Kirchenkreises Birgit Meinig liegen wird.
 
Gemeinsam mit den anderen Kindertagesstätten des Kirchenkreises nimmt die „Schatzkiste“ in den nächsten 18 Monaten am „Qualitäts-Management-System-Kindertageseinrichtungen“ QSMK© teil, um auch weiterhin ein hohes Niveau in der Kinderbetreuung anbieten zu können.